Allgemein 17. Dezember 2023

RÜCKBLICK 2023 - Unsere Piloten

Heuer konnte das Racing Team Meran 19 aktive Piloten zählen, die bei Bergrennen, Bergslalom, Oldtimer Gleichmäßigkeitsrennen sowie bei Challenge/Rundstrecke am Start waren.
 
Gefahren wurde bei vierzehn Bergrennen - Alghero, Sarnano, Fasano, Levico, Vallecamonica, Bondone, Ascoli, Rieti, Gubbio, Nevegal, Luzzi Sambucina, Erice, Nissena und Rechberg (A), bei sechs Bergslaloms - Monte di Malo, Montemerlo, Kaltern Mendel, Este, Bolca, Vintl Terenten, zwei Berg- Kleinslaloms - Eichenberg (A), einem Oldtimer Gleichmäßigkeitsrennen in Missen (D), einem Schaulauf für hist. Autos und Rennautos auf der ehem. Bergrennstrecke in Caprino sowie bei der Challenge Ford MPM.
 
Weiters sind 18 Slalompiloten des Racing Team Meran bei der 38.Autoslalom Landesmeisterschaft in der Endwertung und zahlreiche Oldtimerpiloten unseres Vereins haben in Passeier bei unserem 13. Oldtimer Festival (mit zahlreichen Gleichmäßigkeitswertungsprüfungen) wieder teilgenommen.
 
Prantl Selina - 12 Bergrennen
Freitag Harald - 7 Bergrennen, 1 Bergslalom
Gurschler Roman - 2 Bergrennen, 6 Bergslalom
Marchegger Ronny - 3 Bergrennen, 3 Bergslalom
Gasser Markus - 3 Bergrennen, 2 Bergslalom
Kuntner Philipp - 2 Bergrennen, 1 Bergslalom
Rechenmacher Kurt - 3 Bergslalom
Ratschiller Simon - 3 Bergslalom
Mayr Roland - 2 Bergslalom
Gasser Hubert - 2 Berg-Kleinslalom
Kuen Bernhard - 1 Oldtimer Gleichmäßigkeitsr.
Geiser Markus - 1 Oldtimer Gleichmäßigkeitsr.
Gostner Johann - 1 Oldtimer Gleichmäßigkeitsr.
Reiner Alex - 1 Oldt. Gleichm., 1 Schaulauf hist.
Pfitscher Florian - 1 Oldt. Gleichm., 1 Schaulauf h.
Premer Andreas - 1 Schaulauf hist.
Gamper Markus - 1 Schaulauf hist.
Larch Patrick - 1 Schaulauf hist.
Freitag Hermann - 12 Rennen Rundstrecke
 
Erfreut können wir sagen - analisiert man unser Motorsportjahr 2023, so war es wirklich das Jahr unserer Nachwuchsfahrer, Prantl Selina wird in ihrer ersten Bergrennsaison auf Anhieb CIVM Italienmeisterin RS/RS1.650TB, Freitag Hermann sitzt heuer erstmals in einem Rennauto und gewinnt prompt die Rundstreckenchallenge Ford MPM. Auch unser Slalomnachwuchsfahrer Kienzl Manuel gewinnt die Einsteigerklasse 1 im Autoslalom und ist zudem noch der zweitbestplatzierte Fahrer des Racing Team Meran in der diesjährigen Landesmeisterschaft!
 
Wir freuen uns nicht nur über die Podestplätze, sondern auch und vor allem der großen Hingabe, den Einsatz und den tollen Leistungen unserer Piloten!
Wir wünschen allen eine gute Winterpause! ❄️?
 
Racing Team Meran
Gelesen 231 mal
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Publiziert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Racing Team Meran

Das Racing Team Meran ist einer der traditions- und erfolgreichsten Motorsportclubs Südtirols. Seit 1975 verfolgt er das Ziel, den aktiven Motorsport in unserem Land aufrecht zu erhalten und zu fördern. Zu den Hauptveranstaltungen des Clubs gehören neben verschiedenen Autoslaloms auch Oldtimerrundfahrten.

+39 335 124 91 55
info@rtmeran.com
Passeirerstraße 79, 39015 St. Leonhard in Passeier (BZ), Italien

Wichtige Links

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.